Staatsmeisterschaft der Steinmetze 2012

Vom 26. - 28. September 2012 fanden an der Landesberufsschule Wals die Staatsmeisterschaften der Steinmetze statt. 11 Teilnehmer aus vier Bundesländern stellten sich der anspruchsvollen Aufgabenstellung. Gefordert waren nach Angaben eines Planes, Schablonen und Werkstücke eines Maßwerk-Fensters, herzustellenden.

Hierbei spielte  auch der Faktor Zeit eine große Rolle. Die mehrköpfige Jury, bestehend aus bewährten Steinmetzmeistern unter der organisatorischen Leitung von Berufsschullehrer Bernhard Hasenöhrl, konnte sich nach Abschluss der Arbeiten vom hohen Niveau der jungen Facharbeiter überzeugen. Sie zeigten sich sehr zufrieden mit den abgelieferten Arbeiten. Besonders erfreulich ist, dass sich auch dieses Jahr wieder zwei tüchtige junge Damen der männlichen Konkurrenz stellten.

Am Schluss als Sieger durchgesetzt, hat sich jedoch Robert Schnöll von der Firma Marmor Kiefer in Oberalm. Robert Schnöll wird Österreich bei WorldSkills Leipzig 2013 vertreten. Der Zweitplatzierte Christoph Hinteregger von der Firma Moser aus Seekirchen, wird um eine Medaille bei EuroSkills Lillé 2014 kämpfen. Den dritten Platz erreichte Jeremia Bruckbauer von der Firma Bruckbauer in Braunau am Inn.

Steinmetzmeister

Bernhard Hasenöhrl